Doppel-Taufe in Hermsdorf

Besondere Freude erlebten die Glaubensgeschwister der Gemeinde Hermsdorf am 2. Sonntag im Januar. Im Gottesdienst empfingen zwei Kinder das Sakrament der Heiligen Wassertaufe: Mika und Lukas Götel.

Die beiden sind zwar keine Brüder, wie der Name vermuten lässt, aber miteinander verwandt. Somit war dieser Tag nicht nur für Familie Götel ein Höhepunkt, sondern auch für die gesamte Gemeinde.

Der Kinderchor umrahmte die Handlung mit dem Lied „Ich heiße kleiner Sonnenschein“ und für die Kinder war es auch ein besonderes Erlebnis, die heilige Handlung aus nächster Nähe mitzuerleben.

Perfekt passte das Textwort, das diesem Gottesdienst zugrunde gelegt war: Johannes 1, 29-31. Darin heißt es u.a.: „… Aber damit er Israel offenbart werde, darum bin ich gekommen zu taufen mit Wasser“.

S.B.